Wanderwoche in Donegal

8 Tage / 7 Nächte, Geführte Wanderreisen

Die wilde Landschaft mit unberührter Natur an Irlands Nordwestküste lassen jedes Wanderherz höherschlagen. Geniessen Sie Highlights wie den Glenveagh Nationalpark oder das «Bloody Foreland» auf verschiedenen geführten Wanderungen.

Impressionen

Reiseprogramm

  • 1. Tag, Sonntag: Anreise

    Linienflug nach Dublin und mit dem Sammeltransfer in den Küstenort Dunfanaghy im äussersten Nordwesten der Insel.
    Der kleine Küstenort Dunfanaghy ist der ideale Ausgangspunkt für die Standortwanderungen. Neben einigen urigen Pubs und Bars ist hier auch das «Old Workhouse» beheimatet, ein Museum über die lokale Geschichte, Kultur und die Zeit der großen Hungersnot.
    Das liebevoll und familiär geführte Arnolds Hotel hat 30 Zimmer und liegt direkt an der traumhaften Sheephaven Bay.
    Vorgesehenes Hotel: Arnolds Hotel in Dunfanaghy.

  • 2. Tag, Montag: Ards Forest Park

    Während der heutigen Wanderung durchqueren Sie den Ards Forest Park, das ehemalige Anwesen des Stewart-Clans. Zahlreiche Wanderwege, auf deren Aussichtspunkten sich spektakuläre Rundblicke über das Umland bieten, durchziehen das Gelände. Die weissen Sandstrände entlang der «Sheephaven Bay» laden zum Verweilen und an sonnigen Tagen zum Schwimmen ein.
    (ca. 15 km, 5 h, 230 HM).

  • 3. Tag, Dienstag: Horn Head

    Heute geht es zum Horn Head, eine in den Atlantik ragende Landzunge direkt vor der Haustür. Die Küste mit ihren Klippen dient vielen Seevögeln als Brutplatz. Bei gutem Wetter kann man bis zu den schottischen Inseln Islay und Jura sehen. Die Ruine eines Signalturms aus dem 17. Jahrhundert erblickt man an der Nordspitze. Mit etwas Glück können Sie auf dem Rückweg in einer der zahlreichen Buchten Riesenhaie beobachten. Durch eine traumhafte Dünenlandschaft gelangen Sie nach dieser Küstenwanderung zurück nach Dunfanaghy.
    (ca. 16 km, 6 h, 230 HM)

  • 4. Tag, Mittwoch: Freier Tag

    Wer mag, kann einfach ausspannen und die Ruhe geniessen. Wer etwas Besonderes ausprobieren möchte, kann sich im Stand-Up-Paddling versuchen. Weniger sportlich kann man den Tag bei einem Ausflug nach «Tory Island» verbringen.

  • 5. Tag, Donnerstag: Glenveagh Nationalpark

    Eingebettet in eine Landschaft aus Bergen und Seen liegt Glenveagh - das «Tal des Lebens» - und mittendrin ein idyllisch am See gelegenes Schloss, das «Glenveagh Castle» (Besichtigung fakultativ) mit viktorianischer Gartenanlage. Die Wanderung führt Sie durch den gleichnamigen Nationalpark. Er ist der grösste Nationalpark Irlands und beherbergt neben Rotwild auch Steinadler. In dem bedeutenden Naturreservat befinden sich ausserdem verschiedene Vegetationszonen mit seltenen Tieren und Pflanzen.
    (ca. 16 km, 4½ h, 200 HM).

  • 6. Tag, Freitag: Londonderry

    Heute unternehmen Sie einen Abstecher nach Nordirland und besuchen Londonderry. Londonderry, auch Derry genannt, liegt nur rund eine Stunde von Dunfanaghy entfernt und ist mit ca. 85.000 Einwohnern Nordirlands zweitgrösste Stadt nach Belfast. Die Entstehung der Stadt geht zurück auf eine Klostergründung im 6. Jahrhundert. Einzigartig und voller Geschichte ist die Altstadt aus dem 17. Jahrhundert mit ihrer begehbaren Stadtmauer. Nach einem Stadtrundgang bleibt Zeit für eigene Erkundungen, bevor es wieder zurück in die Republik Irland geht.

  • 7. Tag, Samstag: Bloody Foreland

    Der heutige Tag ist dem «Bloody Foreland» gewidmet, eine wahrlich beeindruckende Gegend. Der Name «Bloody Foreland» leitet sich, von der roten Farbe des Hügels bei Sonnenuntergang und der Färbung der Farne im Herbst, ab.
    Der Weg besteht hauptsächlich aus ruhigen Strassen, führt aber auch querfeldein und mitunter übers Moor. Da Sie um den eigentlichen Berg, den gleichnamigen Bloody Foreland herum gehen, werden nicht viele Höhenmeter erklommen, aber trittsicher sollte man bei dieser Wanderung auf alle Fälle sein.
    (ca. 13 km, 4 h, 100 HM)

  • 8. Tag, Sonntag: Rückreise

    Mit dem Sammeltransfer geht es zum Flughafen Dublin, Akunft um 12.00 Uhr. Rückflug mit Linienflug.

    Tipp:
    Verlängern Sie Ihre Ferien in Irland mit einem Aufenthalt in der pulsierenden irischen Hauptstadt.

Reisedaten

Reisedaten
Reisetermin Pauschalpreis   
12.05.-19.05.2024  CHF 1845.- 
02.06.-09.06.2024  CHF 1845.- 
21.07.-28.07.2024  CHF 1845.- 
04.08.-11.08.2024  CHF 1845.- 
25.08.-01.09.2024  CHF 1845.- 
22.09.-29.09.2024  CHF 1845.- 
Zuschlag Einzelzimmer  CHF 325.-   

Inbegriffen

  • Linienflüge ab/bis der Schweiz nach Dublin mit SWISS, inklusive Flughafen- und Sicherheitstaxen, ein Gepäckstück pro Person
  • Zubucherreise; Internationale Gruppe mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab/bis Dunfanaghy
  • 7 Übernachtungen im Arnolds Hotel in Dunfanaghy, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Reichhaltiges, irisches Frühstück
  • 7 Nachtessen
  • Alle Gepäck- und Personentransporte
  • Sammeltransfers von/zum Flughafen Dublin
  • Wanderungen und Ausflüge gemäss Programm
  • Ausführliche Reisedokumentation

Höhepunkte der Reise

  • Ards Forest Park, Horn Head, Glenveagh Nationalpark
  • Londonderry, Bloody Foreland
  • Wilde Landschaften Irlands Nordwestküste

Hinweise

  • Min. 4, max. 16 Teilnehmer
  • Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren
  • Wanderungen mit Schwierigkeitsgrad 2 – 3
    – bis 16 km Länge
    – Gehzeiten bis 6 Stunden
    – unebene Wanderpfade, teils auch wegloses Gelände
    – gute Trittsicherheit erforderlich
    – gute Kondition erforderlich

Zuschläge

  • Allfällige Flugzuschläge
  • Annullations- und SOS-Schutzversicherung
  • Auftragspauschale

Nicht inbegriffen

  • Mittagessen

 

Unser Team berät Sie gerne

Wanderwoche in Donegal

8 Tage / 7 Nächte, Geführte Wanderreisen

Die wilde Landschaft mit unberührter Natur an Irlands Nordwestküste lassen jedes Wanderherz höherschlagen. Geniessen Sie Highlights wie den Glenveagh Nationalpark oder das «Bloody Foreland» auf verschiedenen geführten Wanderungen.

info@rolfmeierreisen.ch / +41 (0)52 675 50 40

Menü