Die Kanalinseln aus Expertensicht

Eine Woche auf Entdeckungsreise

Im Mai, auf der ersten Rotation unseres diesjährigen Charterfluges zu den Kanalinseln war auch ein Teil unseres Teams unterwegs. Unterwegs auf Studienreise, was in der Reisebranche so viel bedeutet wie Hotels aus unserem Angebot zu besuchen, Ausschau nach allfälligen neuen Bijoux für unsere Kunden zu halten und neues über unsere Destinationen zu lernen und zu entdecken.

Ein Bericht unserer Lernenden

Vor kurzer Zeit hatte ich die wunderbare Gelegenheit, die faszinierenden Kanalinseln zu besuchen. Diese Reise bot eine perfekte Mischung aus Erkundungen, Kultur und Natur.

Die Anreise auf die Kanalinseln

Angereist sind wir mit unserem Charterflug in einem kleineren Propellerflugzeug, direkt ab Zürich. In den letzten Jahren konnten wir unseren Kunden während den Monaten Mai bis August immer die Möglichkeit unseres Direktfluges nach Jersey bieten. Vom ersten Moment unserer Reise hatte ich das Gefühl uns erwarte ein besonderes Abenteuer.

Jersey, die grösste der Kanalinseln, bot uns einen spannenden ersten Eindruck. Ein ganzer Tag war gefüllt mit Erkundungen, angefangen bei den historischen Stätten, die durch den Heritage Pass zugänglich sind. Dieser Pass ist empfehlenswert, da er Zugang zu vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten bietet. Dazu zählen beispielsweise das Mont Orgueil Castle in Gorey und die Jersey War Tunnels, die für die Insel einen wichtigen historischen Hintergrund haben.

Hotelempfehlungen für Jersey

Nach unseren kulturellen Erkundungen folgten die Besichtigungen einiger Hotels. Unsere Empfehlungen reichen vom luxuriösen The Atlantic Hotel bis hin zum charmanten Greenhills Country House Hotel – jede Unterkunft hat ihren eigenen einzigartigen Charme und es ist für jeden etwas dabei.

Insel Guernsey

Nachdem wir einige Tage auf Jersey verbracht haben ging es weiter zu unserem nächsten Ziel, der Insel Guernsey. Die Insel wird auch «die Insel der Diamanten» genannt, da es in der Regel etwa 2 Grad kühler ist wie auf Jersey und dadurch die Pflanzen in Gewächshäusern grossgezogen werden. Sooft die Dächer der Gewächshäuser nun das Sonnenlicht reflektieren funkelt alles, dies lässt dann an Diamanten erinnern. Beobachten können Sie diese Besonderheit bei gutem Wetter während dem Anflug auf Guernsey.

Hotelempfehlungen für Guernsey

Die Hotelbesichtigungen auf Guernsey waren ebenfalls beeindruckend. Besonders hervorheben möchte ich das The Old Government House Hotel & Spa, welches durch seinen erstklassigen Service und seine hervorragende Lage besticht. Auch das ruhiger gelegene Pandora Hotel bietet Ihnen eine einzigartige Stimmung und eine gute Lage um die Insel zu erkunden.

Die Insel Sark

Sark, bekannt für seine autofreien Strassen und atemberaubenden Landschaften, erkundeten wir mit dem Fahrrad. Diese Art der Fortbewegung ermöglicht die Schönheit der Insel in vollen Zügen zu geniessen. Sehenswürdigkeiten wie Little Sark, das Pilcher Monument und die berühmte Landbrücke «La Coupée» sind absolut sehenswert. Für eine kleine Pause zwischendurch kann ich Ihnen das Café des Schokoladenatelier «Caragh Chocolate» empfehlen. Kosten Sie hausgemachte Nachspeisen, verschiedenste Schokoladenvariationen und diverse Sorten Eis. Ein Souvenir an die Insel Sark finden Sie vielleicht im Sark Silver Studio, bekannt für handgemachten Silberschmuck mit besonderer Bedeutung

Unterkünfte auf Sark

In unserem Angebot finden Sie ausgewählte Unterkünfte für Sark. Mein persönlicher Hoteltipp ist jedoch das Stocks Island Hotel, eine hübsche und gemütliche Unterkunft mit prachtvollem Garten und einladenden Pool.

Herm

Die kleinste der besuchten Inseln, Herm, bezauberte uns mit ihrer Ruhe und natürlichen Schönheit. Wir unternahmen einen ausgedehnten Spaziergang entlang der Küstenpfade und genossen die atemberaubenden Ausblicke. Sehenswürdigkeiten wie Shell Beach und die Mermaid Tavern machen Herm zu einem perfekten Ort für einen erholsamen Tagesausflug. Für alle diejenigen welche die besondere Ruhe dieser Insel noch länger geniessen möchten, empfehle ich als Unterkunft das White House Hotel, ein traditionelles Mittelklasshotel mit Flair und Inselcharme.

Die beste Reisezeit für die Kanalinseln

Die beste Reisezeit für die Kanalinseln ist von Frühling bis Herbst, wenn das Wetter mild und angenehm ist. Auf Jersey und Guernsey sind die öffentlichen Verkehrsmittel gut organisiert und es ist nicht unbedingt nötig ein Auto zu mieten. Kulinarisch haben die Inseln viel zu bieten – von frischem Fisch und Meeresfrüchten bis hin zu traditionellen Gerichten mit den berühmten Jersey Royal Kartoffeln.

Meine persönlichen Highlights der Studienreise waren die Fahrradtour auf Sark und der entspannte Spaziergang auf Herm. Diese Aktivitäten haben uns die Möglichkeit gegeben, die natürliche Schönheit der Inseln hautnah zu erleben. Ein weiterer Höhepunkt war die Nutzung des Heritage Passes, der uns Zugang zu vielen historischen Stätten ermöglichte.

Zusammenfassend war unsere Kanalinsel-Reise ein unvergessliches Erlebnis. Die Mischung aus Geschichte, Natur und Kultur hat uns begeistert, und wir hoffen, dass unsere Erlebnisse und Tipps auch Sie inspirieren. Hat Sie das Interesse für die Kanalinseln gepackt oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Menü